Im Rahmen eines Leasingverhältnisses wird erwartet, dass Sie während der Laufzeit des Leasings weniger als eine bestimmte Anzahl von Meilen zurücklegen. Alle Leasingverträge sind gesetzlich verpflichtet, diese Anforderungen aufzulisten und wie Strafen für die Nichtbeachtung bewertet werden. Das ist ein ziemlich einfacher Prozess. Der Leasingvertrag ist auch verpflichtet, sowohl die Gesamtzahlungen, die Sie im Laufe des Leasingverhältnisses leisten werden, als auch den Gesamtbetrag der Finanzierungskosten anzugeben, die Sie über den Zeitraum zahlen werden. 4. Wenn der Vertrag abgeschlossen ist, müssen Sie entscheiden, ob Sie das Auto behalten, zurückgeben oder seinen Wert verwenden möchten, um als Einzahlung auf ein neues PCP zu handeln. Um Ihre monatlichen Leasingzahlungen richtig zu berechnen und sicherzustellen, dass sie mit den Zahlen übereinstimmen, die Sie mit Ihrem Verkäufer besprochen haben, müssen Sie den Geldfaktor kennen. Händler und Leasinggesellschaften lehnen es jedoch häufig ab, diese Informationen weiterzugeben, und es gehört nicht zu den Elementen des Leasingverhältnisses, die der Leasingvertrag gesetzlich offenlegen muss. Finden Sie heraus, ob der Auto-Service-Vertrag von einer Versicherungsgesellschaft abgeschlossen ist. Es ist in einigen Staaten erforderlich. Wenn der Vertrag von einer Versicherungsgesellschaft abgesichert wird, wenden Sie sich an Ihre staatliche Versicherungskommission, um nach der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu fragen und ob Beschwerden vorliegen.

Hüten Sie sich auch vor skrupellosen Händlern, die versuchen können, einen Auto-Service-Vertrag in Ihren Kredit ohne Ihre Zustimmung aufzunehmen. Wenn Sie eine Gebühr für einen Servicevertrag sehen, dem Sie nicht zugestimmt haben, weisen Sie den Händler an, ihn zu übernehmen, bevor Sie den Darlehensvertrag unterzeichnen. Wie ist – keine Garantie. Wenn Sie ein Auto “wie besehen” kaufen, müssen Sie für alle Reparaturen bezahlen, auch wenn das Auto auf dem Heimweg vom Autohaus aus bricht. Wenn Sie jedoch innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf des Gebrauchtwagens einen Händler-Service-Vertrag kaufen, können Ihnen staatliche “implizite Garantien” zusätzliche Rechte einräumen. Denken Sie daran, dass die Liste der Gebühren in einem Auto-Verkaufsvertrag erheblich lang sein kann, so wird es wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis Sie alles sortieren. Um sicherzustellen, dass Sie nicht für etwas bezahlen, was Sie nicht wollen, ist dieser Prozess jedoch absolut notwendig. Stellen Sie sicher, dass der im Kaufvertrag enthaltene Eintauschwert des Fahrzeugs mit dem Angebot des Verkäufers übereinstimmt. Für alle Befürchtungen über das, was Sie vereinbart haben, beziehen Sie sich einfach auf den Kaufvertrag. Alles, was Sie wissen müssen, könnte in ein paar Minuten erreicht werden.

Der Käufer ist nicht verpflichtet, den Vertrag zu unterzeichnen, insbesondere wenn der Händler einige unerwünschte Praktiken praktiziert. Schlimmerkommt zum Schlimmsten, gehen Sie einfach raus und nehmen Sie Ihr Geschäft woanders hin.